Bridging the Gap!

Die Sportjugend des Landessportbundes NRW führt seit vielen Jahren anlässlich der Olympischen Spiele ein Jugendlager durch. Jugendlichen Breitensportlern aus den LSB (Landessportbund) Vereinen wird so die Möglichkeit gegeben die Spiele hautnah zu erleben, andere Jugendliche kennenzulernen und so vielfältige Erfahrungen sammeln zu können. In diesem Jahr wird, auch unter dem Gesichtspunkt der Gestaltung eines Inklusionsprozesses, jungen FSJlern (Freiwilliges Soziales Jahr) und BFDlern (Bundesfreiwilligen-Dienst) die Möglichkeit gegeben an dieser Reise teilzunehmen. Neben den oben genannten Zielen steht bei diesen Personen der Bildungsauftrag im Vordergrund. Sie sollen Verantwortung übernehmen, Gemeinsamkeit gestalten lernen und so ihre Kompetenzen erweitern. Sie werden von Mitarbeitern des BSNW in London auf unsere Fahrt nach Canterbury vorbereitet, um uns unterstützend zur Seite zu stehen. Dabei werden sie unsere Gruppe in Form einiger Workshops kennenlernen, Ausflüge planen und lernen uns bei der Betreuung der Jugendlichen mit Behinderung zu unterstützen. Selbstverständlich werden sie uns auch von ihren Erfahrungen bei den Olympischen Spielen berichten und so einen Mehrwert zukommen lassen.

Besuchen Sie und auf unserer Facebookseite, auf der Sie viele weitere Informationen finden können.

https://www.facebook.com/#!/pages/Sportjugend-goes-London-Olympisches-Jugendlager-2012/276633312404579

Anlässlich unseres Kennenlerntages (BtG meets Inspiration), haben wir eine erläuternde PPT erstellt, die Sie hier finden können.