Deutsches Kielboot gewinnt Silber

 

Im Weymouth-Harbour wurden die Segelregatten ausgetragen. Nach einem sehr guten Wettkampf am Vortag standen die Segel für das deutsche Team auf Erfolgskurs. So konnten sich die Segeler Jens Kroker, Siegmund Mainka (wohnhaft in NRW) und Robert Prem (vom Yachtclub Berlin-Grünau und Norddeutscher Regatta Verein) dort mit ihrem Kielboot für drei Personen den zweiten Platz vor den Niederländern sichern. Am Finaltag blieb für das letzte Rennen der Wind aus und musste daher leider abgesagt werden. Die Medaillen wurden nung an Hand der Platzierung vom Vortag vergeben. Das hieß für das deutsche Team Rang zwei und damti die Silbermedaille.! Dritter wurde das Boot aus Norwegen mit Aleksander Wang-Hansen, Marie Solberg und Per Eugen Kristiansen.

 

Siegmund Mainka aus NRW