Die Apotheken in Nordrhein-Westfalen:

Wohnortnah. Immer für Sie da.

Als Heilberufler garantieren die Apothekerinnen und Apotheker in Nordrhein-Westfalen eine sichere, schnelle und kostengünstige Versorgung mit Arzneimitteln. Allein in NRW suchen mehr als 800.000 Kunden Tag für Tag eine Apotheke auf. Nacht für Nacht läuten etwa 4.000 Menschen bei ihrer Bereitschaftsapotheke. Und die Apotheken in NRW bringen täglich etwa 60.000-mal Tagletten, Zäpfchen und andere Medikamente bis an das häusliche Krankenbett.

Die 4.600 Apotheken in NRW sichern nicht nur die ordnungsgemäße Arzneimittelversorgung der Bevölkerung. Als mittelständische Betriebe stellen sie auch eine erhebliche Zahl an wohnortnahen Arbeitsplätzen vor allem für Frauen zur Verfügung. Tendenz: Die Zahl der Apotheken sinkt von Jahr zu Jahr – dennoch wächst die Gesamtzahl der Arbeitsplätze – aktuell sind es nahezu 33.000.

Weitere Informationen finden sich auf den Internetseiten der Apothekerkammern und –verbände in NRW:

www.av-nr.de

www.avwl.de

www.aknr.de

www.akwl.de